Windows Live Messenger 2011 deinstallieren und zurück zur alten MSN-Version!

Setzt man seinen PC/Laptop neu auf oder will man MS-Software wie den Windows Movie Maker (jetzt Live Movie Maker) installieren, bleibt einem eigentlich nichts anderes übrig (vor allem im letzteren Fall) als Windows Live Essentials zu installieren. Zwar kann man hier auswählen welche Komponenten installiert werden sollen… allerdings darüber ob alte Versionen bereits installierter Programme erhalten oder upgedatet werden sollen hat man keine Auswahl!

Was kann man über den neuen Messenger sagen? Er ist der letzte Dreck! Ich persönlich finde es schade, dass MSN in  diesem Fall dem ICQ-Messenger nacheifert, der konstant mit jedem Update schlechter geworden ist. Mein Rat an euch: „Installiert wieder den alten MSN-Messenger von 2009“

Hierfür müsst ihr den 2011er erst deinstallieren:

Windows klicken und Programme eintippen. Jetzt sucht ihr nach Windows Live Essentials 2011 und klickt auf deinstallieren. Nun öffnet sich ein neues Fenster. Dort könnt ihr dann auswählen, dass ihr den neuen Messenger löschen wollt.


Problem bei mir: Trotz Deinstallation des aktuellen Messengers konnte ich den alten nicht installieren:

„Die Programme konnten nicht installiert werden – Sie verfügen bereits über eine aktuellere Version von Windows Live“

Ich hab nicht lange gefackelt und einfach alle installierten Live-Produkte deinstalliert (war bei mir auch nur der Movie Maker und der bringt im Verglich zur alten Version keine wesentliche Verbesserung außer nem neuen Namen)

Kommen wir zur Installation:

http://windows-live-messenger-2009.softonic.de/download

Es handelt sich dabei um den Windows Live Messenger 2009 Build 14.0.8089.726
In dem Bundle könnt ihr auch den Movie Maker wieder installiern (falls ihr ihn haben wollt).


Achtet darauf, dass ihr bei der Installation nicht zu allem ja und Amen sagt! Vor allem versucht Softonic Komponenten von Partnern unters Volk zu bringen.

Sollten bei euch noch Probleme oder Fragen auftreten… so scheut euch nicht dies in den Kommentaren kundzutun =D

Alex

About Alex

Alex aka Sayuron (Gründer von Mitteilungsdrang) “Eigentlich ist WordPress und php gar keine Ansammlung inkompetender Kacke, sondern ich bin nur eine Ansammlung nicht anpassungsbereiter Faulheit”

8 thoughts on “Windows Live Messenger 2011 deinstallieren und zurück zur alten MSN-Version!

  1. Anonymous

    yay… thx^^

  2. tipp. apple nutzen.

  3. wawawawawaaaaaa Basti! *sry für den unkonstruktiven Kommentar* xD

  4. Anonymous

    Was mach ich, wenn sich Windows Live Essentials trotz mehrmaligem versuchen, einfach nicht deinstallieren lässt? Ich bin am verzweifeln und hoffe, dass du mir weiterhlefen kannst. Habe Windows 7.

    Gruß
    Kim

  5. Bist du als Administrator angemeldet?
    … und unter Windows – Systemsteuerung – Programme und Funktionen ließ sich Win Live Essentials nicht deinstallieren?

    lg Alex

  6. Anonymous

    Erst einmal vielen Danke für die schnelle Rückmeldung.

    Ja ich bin als Admin angemeldet und über Programme und Funktionen ließ es sich nicht deinstallieren. Es wird immer weider angezeigt. Ich möchte alles komplett runter haben, so dass nix mehr davon drauf is und ich den Live Messenger 2009 installieren kann.

  7. Anonymous

    Bei mir ist ebenfalls GENAU DAS GLEICHE Problem !!! Ich habe alles von Essentails 2011 deinstalliert und trotzdem kann ich den Windows Live Messenger 2009 nicht installieren ! Da steht dann, dass ich alle älteren Versionen auf meinem Computer löschen müsse, aber ich verstehe das nicht!? Ich bin auch sehr verzweifelt, ich möchte so unbedingt den alten Messenger wieder ! 🙁

  8. Wir hatten letztens erneut das Problem bei ner Freundin. Leider Gottes waren wir mit unserm Latein auch iwann am Ende. Iwann haben wir die Nerven verloren (und mit ihrer Erlaubnis)… einfach den ganzen Rechner formatiert^^ … i-einen Weg muss es geben… aber ich weiß nicht wie. Ich hab einfach ALLE windows live Elemente von meinem Laptop gelöscht gehabt… das haben wir bei ihr auch versucht, hat aber nichts gebracht! Sry!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>