Underworld Trilogie Review

Man weiß so gar nicht was man schreiben soll. Es war schön mal die bisherigen Filme am Stück zu sehen, und sie haben auch Lust auf den kommenden vierten bzw. dritten Teil, Underworld Awakening, gemacht. Kommn wir nun zum ABER:
Die Filme sind eben nur ganz nett, keine Zeitverschwendung und sollte man durchaus mal gesehen haben, aber eben nicht der Knaller.
Wir empfandem den Nullten tatsächlich geschlossen als den Besten der ganzen Trilogie, obwohl (oder gerade weil) dieser sich eigentlich zeitlich und storymäßig gut von den anderen beiden Filmen abhebt.
Die Frage ist inwiefern sich hier der Vierte einbindet.
Empfehlen können wir, ich sag nun wir, da wir zu Dritt an dieser Rezension gesessen haben, dass man Underwolrld – Aufstand der Lykaner als erstes gucken sollte, da dieser ziemlich viel erklärt und hilft gut in Underworld und Underworld Evolution einsteigen zu können.
Es ist wie als müssten die Macher von Underworld zwei weitere Filme machen um den einem, der das Underworld Universum erschaffen hat, verständlich zu machen. In Underworld (1) haben die Macher eine riesen Welt erschaffen.

Die Frage ist wie konnte Viktor die Macht an sich reißen, wo doch Markus so mächtig ist.

Fazit:
Der erste Teil ist wie die ersten 200 Seiten eines dicken Buches, die keiner checkt, weil der Autor versucht alles zu erklären und doch nur Fragen aufwirft. Mit „Aufstand der Lykanern“ ist den Underworld-Machern ein optischer und storymäßiger Sprung gelungen. Die Frage ist, ob der kommende neue Film dieses Level halten kann. Die Underworld-Serie bleibt somit eine Filmreihe, die man immer auf dem Schirm haben sollte. Ich will auf jeden Fall wissen, wie es weitergeht!

Diese Rezension ist zeitlich vor der zu Underworld – Awakening enstanden. Allerdings bin ich noch nicht dazu gekommen sie zu veröffentlichen und demnach könnt ihr die Rezension von Underworld – Awakening bereits online auf Mitteilungsdrang finden:

http://sayuron.blogspot.com/2012/02/underwold-awakening-review.html

Als nächstes steht bei uns Resident Evil auf dem Programm… also bleibt immer schön auf dem Laufenden, was es so neues bei Mitteilungsdrang gibt!
http://sayuron.blogspot.com/2012/02/resident-evil-5-aka-resident-evil.html

Alex

About Alex

Alex aka Sayuron (Gründer von Mitteilungsdrang) “Eigentlich ist WordPress und php gar keine Ansammlung inkompetender Kacke, sondern ich bin nur eine Ansammlung nicht anpassungsbereiter Faulheit”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>