The Walking Dead – Band 1 – Gute alte Zeit – Comic-Review

Na, wer war denn da heute im örtlichen Comic-Buchladen, weil trotz Klimeanlage in der Bib einfach kein gerades Denken mehr möglich war… und hat sich dort den ersten Band von „The Walking Dead“ bestellt? – Richtig – le moi!

Erstens: Wie cool ist das denn, dass es hier einen Comic-Buchladen gibt und wieso ist er mir vorher nie aufgefallen.

Zweitens sind die Typen, die hinter der Theke sitzen wirklich wie Stuart von Big Bang Theory und wissen wirklich alles mögliche über Bücher, Autoren und Querverweisen zu Serien.

Drittens hatte ich vor allem an „The Walking Dead“, „Kick Ass“ und Frank Millers „Sin City“ Interesse. Bei Comic-Büchern muss vorneweg erstmal klargestellt werden, dass man mit kleinem Geldbeutel sich in diesen Läden nicht groß eindecken kann. The Walkig Dead kostet bspw 16 Euronen, während Sin City (wenn ich mich richtig erinnere) mit 22 Euro etwas teuerer zu Buche schlägt. Trotzdem fühlt man sich wohl in diesen Läden und vor allem auch willkommen. Während es für mich keinen Unterschied macht, ob ich ein Buch bei Amazon oder bei Thalia/Bruckmann/usw. kaufe, ist es mir wichtig Comics in solch einem Laden zu kaufen. Ich fände es fatal, wenn diese Art von Buchladen aussterben würde.

 

Entschieden habe ich mich übrigens für die deutsche Fassung, da mir Comics im Taschenbuchformat mehr zusagen, als die großen (DinA4 ?) Bücher, die noch nicht einmal einen Zentimenter breit sind.

In dieser Größe hatte ich übrigens ein Buch eines deutschen Zeichners (iwer, der mit dem Buch zu tun hat war zumindest Deutsch) in der Hand, nachdem ich den Verkäufer nach Steampunk-Büchern fragte. Es war ansprechend gezeichnet und wirkte auch von der Story her interessant beim Durchblättern und ich hätte es mir vllt sogar direkt gekauft, aber leider gab es nur Teil II davon im Laden und auf Grund von Umbauten und Investitionen wollen die Besitzer blinde Laden-Einkäufe vermeiden.

Hier aber der Link von Amazon zu dem Buch:

http://www.amazon.de/Steam-Noir-Das-Kupferherz-1/dp/3942649276

Leider dauert es ca 2 Wochen bis mein Comic ankommt und da ich zu der Zeit mein Praktikum machen werde, wird es wohl knapp bis Ende August/Anfang September dauern, bis ich das Buch in die Finger bekommen werde.

Ich freu mich jetzt schon auf den Vergleich zur Serie, über die ich die Tage vorhabe nochmals ausführlicher zu berichten.

PS: SUPPORT LOCAL COMIC SHOPS! xD

Alex

About Alex

Alex aka Sayuron (Gründer von Mitteilungsdrang) “Eigentlich ist WordPress und php gar keine Ansammlung inkompetender Kacke, sondern ich bin nur eine Ansammlung nicht anpassungsbereiter Faulheit”

2 thoughts on “The Walking Dead – Band 1 – Gute alte Zeit – Comic-Review

  1. Jan

    Band 1 des Comics gibt es übrigens umsonst auf der Comic-App, die Basti letztens empfohlen hat. Ich gebe dir, was das „support your local dealer“ angeht, aber zu hundert Prozent recht und empfehle für Comics und Rollenspielzubehör an dieser Stelle den Orcish Outpost in Mainz, Zanggasse 7 😉

Schreibe einen Kommentar zu Mitteilungsdrang | The Walking Dead: Kapitel 1 im Moment kostenlos bei Google Play Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>