SlimKat vs. PAC. vs. Liquidsmooth ROM – Was für features braucht meine Traum-ROM

Seit ewig und drei Tage kündige ich nun die Installation von Liquidsmooth 3.0 für mein RAZR an, zuvor schwärmte ich unentwegt von Slimkat und daaaaavor schwärmte ich zunächst von PAC, Halo und beschwerte mich zuletzt über Performance-Einbrüche und Instabilität.

Eigentlich warte ich gerade nur auf einen aktualisierten Download-Link zu Liquidsmooth, aber das gibt mir immerhin die Gelegenheit kurz anzureißen, welche Features mir bei Custom-ROMs mittlerweile ans Herz gewachsen sind:

Screenshot_2014-04-22-12-59-45Real Dark Slim

Unser RAZR hat nun mal einen kleinen Akku (auch wenn ich einen größeren nachgerüstet habe – das tut hier nichts zur Sache^^), aber ein Amoled-Display und dieser Umstand kann in Sachen Akku-Sparen einen erheblichen Unterschied machen. Im Gegensatz zu LCD-Displays leuchten die einzelnen Dioden bei der Farbe Schwarz schlichtweg nicht (bei LCD gibt es weiterhin Hintergrundbeleuchtung) und sparen so Energie. Außerdem finde ich es iwie persönlich angenehmer nicht mit einer Taschenlampe angeleuchtet zu werden, weil überall weiße Stellen und Banner gelassen wurden. Mit Real Dark Slim werden zum einen das Einstellungsmenü geschwärzt, aber auch Gmail und der Playstore. In meinen Augen ein nützliches und willkommenes Feature-

2013-08-26 20.57.30Tablet Mode

Der Bildschirm des RAZRs ist mit 4,3″ jetzt nicht per se klein, aber in Kombination mit einer Auflösung von 540×960 doch relativ beschränkt. Mit einem Rand von jeweils 0,5 cm rechts und links besteht viel Potential mehr aus dem Bildschirm raus zu holen. Angefangen habe ich damit die Symbolanzahl auf dem Screen zu erhöhen (dank Nova-Launcher) und die Symbolgröße zu verringern (ebenfalls dank Nova). PAC-Rom hatte jedoch noch eine weitere Möglichkeit mit an Board und zwar bestimmte Apps (ich denke hier vor allem an Gmail) im Tablet-Mode anzuzeigen… ein Feature, das ich bei SlimKat schmerzlichst vermisse:

 

2013-11-09 15.53.42HALO

Ja, meine geliebte HALO-Bubble… die Facebook-Nachricht-Aufpop-Bubble für alle Apps und integrierten Fenstermodus beim Anklicken dieser Notification. Wieso PA dieses Feature ins Nirvana geschickt hat ist mir nicht klar, da PA für mich ansonsten nicht wirklich einen Mehrwert zu bieten hatte (Pie ist absolut überflüssig auf dem RAZR).

Gott sei Dank hat mich mein Leser Greg hier in einem seiner Kommentare darauf hingewiesen, dass Liquidsmooth sich der Sache wohl angenommen hat und die Funktion in der neusten Version seiner 4.4. ROM implementiert hat.

 

Screenshot_2014-04-25-12-51-22SlimRecents

Nun, was ist SlimRecents… es ist eine Umsetzung der recently opened apps, wie ich sie mir von Google selbst gewünscht hätte. Übersichtlich, funktional und einfach besser wie die Standard-Recents.

 

 

Natürlich haben gerade PAC und LS tons of features,… vor allem solche deren Tragweite und Existenz ich mir noch gar nicht bewusst bin. Aus diesem Grund bitte ich euch mich an euren Lieblings-Features teilhaben zu lassen und zwar hier im nachfolgeden Textfeld – Danköööööö =D

Alex

About Alex

Alex aka Sayuron (Gründer von Mitteilungsdrang) “Eigentlich ist WordPress und php gar keine Ansammlung inkompetender Kacke, sondern ich bin nur eine Ansammlung nicht anpassungsbereiter Faulheit”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>