Serienreview Alphas Staffel 1

Am 27.07. hatte ich hier auf Mitteilungsdrang.de bereits eine Review zur ersten Episode von Alphas veröffentlicht. Nun wollte ich es mir nicht nehmen lassen auch ein paar Worte zur gesamten Staffel zu verlieren.

Das Ergebnis kann ich ja schon mal direkt vorweg schicken.

Das hohe Rating von 8,0 Punkten bleibt bestehen. Die Serien überzeugt! Mit sympathischen Charakteren und einer durchaus Mystery-Monday-mäßigen Storyline, kann die Serie bei mir punkten. Während zu Beginn der Serie die Formung des Alphas-Teams um Dr. Rosen im Vordergrund geht, kommt im Laufe der ersten Staffel  immer mehr eine geheime Terrorzelle ins Spiel. Diese Zelle nennt sich Red Flag und ist eine teils lose Gruppierung von Alphas, die das Wohl aller Alphas im Sinn hat und für dieses auch bereit ist über Leichen zu gehen. Zu Beginn besteht die Hauptaufgabe von Dr. Rosen und seinem Team darin andere Alphas ausfindig zu machen und als Bedrohung zu identifizieren oder nicht. Gegen Ende ändert sich die Aufgabe mehr in Richtung des aktiven Feldeinsatzes und der Jagd nach Red Flag und seiner Anführer. In der letzten Folge offenbart sich eine kleine spannende Wendung (nach einer größeren – wobei ich die kleine als den großen Cliffhanger betrachten würde).

Fazit also: Guckt die Serie, ihr solltet es nicht bereuen und wenn doch – meldet euch bei mir!

Alex

About Alex

Alex aka Sayuron (Gründer von Mitteilungsdrang) “Eigentlich ist WordPress und php gar keine Ansammlung inkompetender Kacke, sondern ich bin nur eine Ansammlung nicht anpassungsbereiter Faulheit”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>