Sanctuary – Wächter der Kreaturen

Während ich auf der Suche nach Ausschnitten der Christmas-Episode von Warehouse 13 auf Youtube war… bin ich auf diese Serie gestoßen. Der Vorspann ist erinnerte mich an Warehouse 13… weshalb ich auch unbedingt in die Serie mal reinsneaken wollte.

Worum gehts?!
Dr.Will Zimmerman ist ist forensischer Psychater, der aus bislang unerklärten Gründen beim FBI entlassen wurde und seitdem für die Polizei arbeitet. Bei einem Einsatz kommen ihm dann einige Dinge […] vor und kurz darauf wird er (wenns denn Zufall war) von Dr. Helen Magnus angefahren.
So langsam kommt dann alles ins Rollen. Um was gehts also? Dr. Helen Magnus ist eigentlich 157 Jahre alt und kommt aus dem guten alten England. Seit Anbeginn der Zeit hat sie sich der Wissenschaft und dem Abnormen verschrieben und „sammelt“ Kreaturen. Eigentlich ist das falsch ausgedrückt, denn sie bietet, ähnlich wie bei X-Men, dem Yeti, Meerjungfrauen und was auch immer eine Zuflucht an. Sie erforscht diese Kreaturen um ihnen zu helfen und die wirklich gefährlichen wegzusperren. Dr. Zimmermann soll ihr bei all dem helfen. Transponiert man die Warehouse 13, X-Men, Primeevil, diese andere Serie die auf Pro7 lief und in England spielt, sowie Akte-X … so kommt man auf Sanctuary. Pluspunkt an der Stelle ist schon mal die Protagonistin Helen, die von Amanda Tapping gespielt wird… die jedem ein Begriff dank Star Gate sein dürfte.

(leider hab ich keinen besseren Trailer gefunden)

Sanctuary, ja was ist mein Fazit?! Ich habe während der ersten Episode zwischenzeitlich überlegt, ob ich nicht schon an dieser Stelle überlegen sollte die Folge weiterzugucken. Allerdings wollte ich zumindest die erste Folge fertig gucken um wenigstens zu wissen worum es geht. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich die Serie eventuell in Betracht ziehen würde zu gucken, wenn da draußen nicht so viele andere gute Serien wären… bei denen ich noch einiges aufzuholen habe. Allerdings stellt sich selbst dann noch die Frage, ob ich nicht vielleicht eher mal an die frische Luft gehn sollte oder mal wieder mit meinen Freunden ins Kino. Wie immer gilt… jeder sollte sich selbst ein Bild von der Serie machen… aber ich für meinen Teil bin nicht vom Hocker gehauen worden. Sie war nicht schlecht, aber keine Empfehlung wert!

Die Rechte an der Serie in Deutschland liegen natürlich wieder bei Pro7 „yay“ … aber soweit ich weiß… is die Serie noch nicht ausgestrahlt worden. Aber ich werd da nochma nachforschen

Alex

About Alex

Alex aka Sayuron (Gründer von Mitteilungsdrang) “Eigentlich ist WordPress und php gar keine Ansammlung inkompetender Kacke, sondern ich bin nur eine Ansammlung nicht anpassungsbereiter Faulheit”

2 thoughts on “Sanctuary – Wächter der Kreaturen

  1. […] Aber kommen wir doch nochmal kurz zu “Sanctuary”. Scheinbar kommt die Serie wohl endlich in Deutschland auf den Markt, wobei endlich hier nur aus reiner Höflichkeit steht. Hier ist meine Review zu der Serie, die nicht ganz so doll ausgefallen ist: Review Sanctuary […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>