Mitteilungsdrang meets Gamescom 2014

Joa… wir sind also schon seit 08:30 Uhr hier… aktuell ist es 10:00 Uhr. Und wir warten immer noch. Aber dafür ist hier auch echt die Hölle los. Und zudem sind hier nicht nur Gamer aus Deutschland, sondern aus aller Herren Länder hergepilgert, um sich die Spieleneuheiten anzuschauen. Let’s celebrate the games!

WP_20140814_002Im Endeffekt geht ein doch recht ereignisreicher Tag zu Ende. Es gab viel Neues zu sehen und auch viele Events hier. Es gab Höhepunkte und Enttäuschungen. Für mich persönlich muss ich sagen, dass die Gamescom eine Interessante Erfahrung war. Nächstes Jahr komme ich gerne wieder, aber dann auf jeden Fall mit Verstärkung!
Es gibt hier wirklich ungemein viel zu sehen und ein Mensch alleine kann das gar nicht alles abarbeiten – somal noch diverse private Wünsche von Freunden da waren. Allerdings kann ich stolz sagen, dass doch ein paar Fotos zustande gekommen sind.

WP_20140814_003

Zwar habe ich wohl das Prizip der Gamescom mit dem „hey, stellen wir uns in eine Schlange udn warten drauf, dass wir das Spiel zocken können“ wohl noch nicht so ganz verinnerlicht (liegt vielleicht aber auch effektiv an den Wartezeiten von teils knapp 2,5h!!!).

Was mich jedoch am meisten gestört hat war weder das Gedrängel, noch die Menschenmenge (hier war teils echt die Party am Laufen, das glaubt keiner), sondern eher das Unwissen der Leute, die an den jeweiligen Publisher-Ständen gearbeitet haben. Klar, kann man nicht von jedem unglaubliches Detailwissen verlangen, aber ein wenig Vorbereitung wäre nicht schlecht gewesen. Das ist mein ganz persönlicher Kritikpunkt an der Gamescom:
Ich habe gezielte Fragen an Mitarbeiter der Publisher gestellt und konnte sie nur in 50% der Fälle einigermaßen gut beantwortet bekommen.photo_2014-08-14_23-52-19

Allerdings kann man dennoch im Groben sagen, dass die Gamescom ein Erfolg war. Das neue Borderlands Sequel haben wir angespielt, diverse Informationen über einige Spiele (sofern man sie eben einholen konnte) und eine Menge Spaß auf der An- und Abreise sowie vor Ort mit den Leuten.

Flo

About Flo

Mittlerweile schon die 20 Jahre überschritten, schlage ich mich so durch zwischen Arbeit, Sport und Games. Und nebenbei kommen dann hier noch ein paar Beiträge zustande - vorwiegend jedoch im Bereich Games. Nebenbei bin ich noch mit auf unserem Youtube-Channel tätig - wenn es die Zeit denn zulässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>