Mein Musik-Jahr 2013 laut Spotify

 

Wo sich das Jahr doch langsam so zur Neige begibt, dachte ich ihr wollt vllt wissen, wie mein Jahr so musikalisch aussah. Da ist es natürlich ganz praktisch, dass Spotify ein so wachsames Auge auf mein Streaming-Verhalten hatte.

spotify 2013Leider muss ich euch sagen,  dass diese ganze nicht einmal annähernd akurat ist. Ja… Bastille ist sicher die meistgestreamte Band von mir… ja, auch „dedicated to b.tard“ ist wohl eindeutig meine Lieblingsplaylist gewesen… aber was zum Henker ist Dead Man’s Bones?! Und Sumer Paradise, get lucky und Luftbahn hab ich kein einziges Mal willentlich gestartet! Diese Lieder sind lediglich in einer Playlist enthalten. Ich vermute, dass meine ersten 30 Lieder einfach genauso oft gespielt wurden und Spotify einfach i-welche Songs rausgepickt hat. Repräsentativ ist das jedoch eindeutig nicht!

Wie sah euer Jahr 2013 aus? Was war euer Top-Artist? Lasst es mich wie immer auf G+ wissen 😀

Alex

About Alex

Alex aka Sayuron (Gründer von Mitteilungsdrang) “Eigentlich ist WordPress und php gar keine Ansammlung inkompetender Kacke, sondern ich bin nur eine Ansammlung nicht anpassungsbereiter Faulheit”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>