Klausur European Private Law

Wer sich wundert, warum hier ein (oder mehrere) Post(s) erscheint – nein, meine Klausurenphase ist noch nicht rum,… aber ich hab heute die 2. von 4 Klausuren hinter mich gebracht und es gilt die altbekannte Studentenregel: Nach einer Klausur wird am selbigen Tag nicht mehr gelernt (mal davon abgesehen, dass meine Klausur um 17.30 zu Ende war und danach eh nicht mehr viel vom Tag übrig ist). 

Wenn ich denn nun nicht lernen darf – na dann kann ich auch gleich was posten!

Hier könnt ihr den Stapel an Materialien sehen, den ich heute in die Klausur mitnehmen durfte. Es bleibt nun erstmal klarzustellen, dass ein Open-Book-Exam nicht zwangsweise Vorteile mit sich bringt. Ebenso verhält es sich mit einem Reader mit einem Umfang von meheren hundert Seiten, der zwar die meisten notwendigen Urteile, sowie Directives und Regulations enthält… aber kacke strukturiert ist. Strukturiert sind zwar alle Folien aller 3 Dozenten, jedoch enthält die Präsentation des einen Dozenten kaum Content, zumindest keinen den man rauslesen kann und die Präsis der einen Dozentin… die größtenteils unlesbar sind, weil sie Textbalken und Textblöcke mit tollen Animationen über Folien gelegt hat, die beim ausdrucken die eigentlichen wichtigen Bulletpoints verdecken… fuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu
Die einzigst brauchbaren Präsentationen kamen dann auch von der Dozentin, die das Fach leitet. Anzumerken ist noch, dass die eigentlichen Professorin für European Private Law von jetzt auf gleich „nicht mehr die Vorlesungen“ wahrnehmen konnte… tja, da ist wohl jmd wieder zurück nach Amerika geschickt worden.

Soviel erstmal zu meiner heutigen Klausur… mehr dazu auf Google+ … wer mich noch nicht hat -> rechts ist mein Profil nur einen Klick entfernt!

Alex

About Alex

Alex aka Sayuron (Gründer von Mitteilungsdrang) “Eigentlich ist WordPress und php gar keine Ansammlung inkompetender Kacke, sondern ich bin nur eine Ansammlung nicht anpassungsbereiter Faulheit”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>