Ankündigung: Hyrule Warriors

Es steht fest, dass es erscheinen wird. Fans der „The Legend of Zelda“-Reihe können sich hierauf durchaus freuen. Und für die Freunde der „Dynasty Warriors“-Reihe dürfte dies auch durchaus eine willkommene Variante sein. Doch was ist das genau, was Nintendo dieses Jahr auf der E3 vorstellte?

In diesem Spiel, das exklusiv für die Wii-U publiziert wird, muss sich Link mit seinen Freunden im Stil von Dynasty Warriors durch die Horden schlagen und zahlreiche Massenkämpfe bestehen.

An verschiedenen Stellen in den Kämpfen werden dann Boss-Monster auftauchen, die einiges an Geschick und Taktik abverlangen, um sie zu besiegen. Laut Aussage der Entwickler soll sich nämlich ein solcher Kampf nicht direkt am Vorbild von Dynasty Warriors orientieren. Zwar ist es nicht möglich, das hohe Niveau der Boss-Kämpfe aus den Zelda-Spielen zu emulieren, aber die strategische Positionierung von Gegenständen soll trotzdem eine tragende Rolle spielen.

Weiterhin wird es mehr spielbare Charaktere geben – phaialso nicht nur Link himself. Das lässt also auch stark vermuten, dass es zumindest mal einen lokalen Koop-Modus geben wird. Derzeit gibt es nur eine noch recht karge Liste an spielbaren Charakteren. Doch nach neusten Informationen soll sogar Phai aus Skyward Sword ebenfalls spielbar sein. Bleibt also abzuwarten, was noch so kommen wird.

Release ist der 26.09.2014 für den europäischen Raum. Bis dahin versuchen wir auf dem Laufenden zu bleiben.

Als spielbare Charaktere sind also mittlerweile bekannt:

  • Link
  • Zelda
  • Impa
  • Midna
  • Phai
  • Lana (Waifu)
  • Agitha (Käfersammlerin aus Twilight Princess)
Flo

About Flo

Mittlerweile schon die 20 Jahre überschritten, schlage ich mich so durch zwischen Arbeit, Sport und Games. Und nebenbei kommen dann hier noch ein paar Beiträge zustande - vorwiegend jedoch im Bereich Games. Nebenbei bin ich noch mit auf unserem Youtube-Channel tätig - wenn es die Zeit denn zulässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>