Erneute kritische Sicherheitslücke im Adobe Flash Player entdeckt [Update]

Man könnte ja auch mittlerweile fast singen „Alle Jahre Tage wieder, …“, wenn die Tatsache an sich nicht evtl. doch ein wenig kritisch wäre. Heute Nacht gab das BSI erneut eine Warnung bezüglich des Adobe Flash Players heraus. Die Empfehlung ist wieder eine sofortige Deinstallation bis zum Update.

[Update vom 06.02.2015]

Wie seit kurzem bekannt gegeben wurde, hat Adobe jetzt ein Sicherheitsupdate zur Verfügung gestellt, das nun runtergeladen werden kann. Hierzu rät man auch von offizieller Seite. Achtet bitte darauf, dass ihr die Version 16.0.0.305 installiert.

Auch nachdem ihr geupdatet habt, überprüft nochmal, ob auch wirklich die neuste Version installiert ist. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es hierbei zu Problemen kommen kann. Und wer auf Nummer „Sicher“ gehen will, deinstalliert von vorneherein den Adobe Flash Player und lädt sich die neuste Version direkt neu runter.

Die Deinstallation funktioniert unter Windows folgendermaßen:

Start -> Systemsteuerung -> Programme deinstallieren -> dort nach dem Adobe Flash Player suchen und deinstallieren.

[Stand 03.02.2015]

Laut BSI ermöglicht es diese Sicherheitslücke einem Angreifer, die Kontrolle über den PC zu übernehmen oder einen Absturz zu verursachen.

Betroffene Systeme:

  • Adobe Flash Player bis einschließlich 13.0.0.264
  • Adobe Flash Player bis einschließlich 16.0.0.296
  • Adobe Flash Player for Linux bis einschließlich 11.2.202.440
  • Apple Mac OS X
  • GNU/Linux
  • Microsoft Windows

Es wird dahergehend dringend empfohlen, den Adobe Flash Player bis zum Update zu deinstallieren oder mindestens zu deaktivieren.

Die Deinstallation erfolgt folgendermaßen:

Start -> Systemsteuerung -> Programme deinstallieren -> dort nach dem Adobe Flash Player suchen und deinstallieren.

Wann ein Sicherheitsupdate folgt, ist bis dato noch nicht bekannt.

Chrome hat die Angewohnheit, trotzdem den Flash Player noch aktiv zu halten (warum? – keinen Dunst). Hier macht ihr allerdings dem Programm den Gar aus, indem ihr in die Adresszeile chrome://plugins eingebt und dort nach dem Adobe Flash Player sucht und ihn deaktiviert.

In Firefox solltet ihr den Flash Player unter Addons finden und dort manuell deaktivieren.

Quelle: buerger-cert.de
Flo

About Flo

Mittlerweile schon die 20 Jahre überschritten, schlage ich mich so durch zwischen Arbeit, Sport und Games. Und nebenbei kommen dann hier noch ein paar Beiträge zustande - vorwiegend jedoch im Bereich Games. Nebenbei bin ich noch mit auf unserem Youtube-Channel tätig - wenn es die Zeit denn zulässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>