Electronic Arts goes Xbox One

Für die Konsolen-Nutzer unter euch könnte das recht interessant werden: Electronic Arts kündigt das Abo-Service Modell „EA Access“ für die Xbox One an. Dies soll ermöglichen für eine Abo-Gebühr von wahlweise 3,99 Euro pro Monat oder 24,99 Euro im Jahr den unbegrenzten Zugriff auf eine Auswahl an Spielen von EA zu erhalten.

EA_AccessBereits seit den Abendstunden des 29. Juli 2014 haben einige Nutzer schon Zugriff darauf –  es befindet sich in der ersten Beta-Test-Phase, in der nun diese Nutzer schon von dem Angebot gebrauch machen können. Und das Angebot könnte sich sogar wirklich lohnen, denn schon im Testlauf haben die Nutzer Zugriff auf Spiele im Wert von über 100 Euro. Wird die Bibliothek später größer, könnte das Abonnement sogar lohnenswerter sein, als sich so manches Spiel zu kaufen. Weiterhin erhalten die Mitglieder von EA Access auch 10% Rabatt beim Erwerb von digitalen Versionen der EA Spiele über den Xbox Game Store. Ebenso erhalten Mitglieder von EA Access auch Zugang zu neusten Spieletiteln wie Dragon Age: Inquisition – und das 5 Tage vor Release. Allerdings wird es sich hierbei um eine Trial-Version handeln, also inhaltlich oder zeitlich begrenzte Variante. Dennoch werden gemachte Fortschritte am Release-Tag in das  Spiel dann übernommen (es droht also kein Verlust der bis dato erreichten Errungenschaften).

Sony dagegen lehnt das Angebot von EA Access ab, da man hier wohl keinen Mehrwert für seine Nutzer in diesem Abonnement sieht. Laut offiziellem Statement seit die Anzahl der PlayStation-Plus-Mitglieder seit Veröffentlichung der PlayStation 4 um 200% gestiegen, was zeige, dass die Mitglieder nach einer preislich günstigen Mitgliedschaft ausschau hielten, was eben einer weiter Abo-Möglichkeit entgegenspricht.

Flo

About Flo

Mittlerweile schon die 20 Jahre überschritten, schlage ich mich so durch zwischen Arbeit, Sport und Games. Und nebenbei kommen dann hier noch ein paar Beiträge zustande - vorwiegend jedoch im Bereich Games. Nebenbei bin ich noch mit auf unserem Youtube-Channel tätig - wenn es die Zeit denn zulässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>