Dass Mitteilungsdrang-Tablet

So, wird mal Zeit euch ein paar key facts meines Tablets mit an die Hand zu geben, schließlich sind die letzten Posts ja ausschließlich damit geschrieben worden. Doch leichter gesagt als getan! Schon beim eigentlichen Namen des Tablets treten die ersten Schwierigkeiten auf. In den System-Einstellungen heißt es schlicht Intellibook (wie auch die Inschrift auf der Rückseite des Gerätes verrät. Leider steht jedoch der Hersteller nicht auf der Rückseite, sondern nur ein deutsches Vertriebsunternehmen, dass mir gänzlich unbekannt ist).
Eine vorinstallierte Software-Update-App von Odys verrät dann doch von wem unser Wertes China-Produkt ist: Odys^^

Mit dem Hersteller und sonst kaum einer Info machte ich mich also auf die Suche nach dem Gerätenamen. Ich konnte es bisweilen auf zwei Produkte eingrenzen:

image

image

Wie Sie sehen… sehen Sie Nichts… also fast Nichts 😀
Der einzig Unterschied scheint mir der Prozessor und den kann man ja easy per CPU-Z herausfinden:

image

Et voilà … es ist ein Odys Bravio, da nur dieses mit einem Dual-Core ausgestattet ist.

Hier nochmal die technische Daten im Überblick:
INTELLIBOOK (rk3026) // Odys Bravio
Mali-400 GPU
Cortex A9 Dual Core mit 1,01 GHz (Rockchip RK3066)
1024×768 Auflösung (7,85″) / (7,87″)
1GB DDR III RAM
1000 mAh Akku
Android 4.2.2
8 GB interner Speicher

Bevor ich zu dem vernichtenden Urteil über das Display, den Akku und die Kameras komme, steht erst einmal der Root-Zugang auf dem Plan. Ich halte euch diesbezüglich auf dem Laufenden und werde diesen Post updaten.

Alex

About Alex

Alex aka Sayuron (Gründer von Mitteilungsdrang) “Eigentlich ist WordPress und php gar keine Ansammlung inkompetender Kacke, sondern ich bin nur eine Ansammlung nicht anpassungsbereiter Faulheit”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>