Breaking Antwerp VII – Zufällig ein bisschen Kultur

Was macht man, wenn das Holzinternet in der Studentenbude mal wieder abgeschmiert ist und reconnect einfach unmachbar erscheint? Richtig – Ab in die Altstadt und ein bisschen auf Erkundungstour…

Natürlich hab ich wieder massenhaft Fotos gemacht… aber ich möcht erstmal auf eine kleine kulturelle Erfahrung aufmerksam machen. Nichts ahnend bin ich durch die Fußgängerzonen beim Hafen Richtung Kathedrale geschlendert und hab den Eingang zu nem Hinterhof entdeckt… nicht sicher, ob man da jetzt reinlaufen darf oder nicht… bin ich einfach reingelaufen (gutes Fotomotiv war einfach zu verlockend xD)

… dieser kleine Hinterhof wieß den Weg zu einer Art alten Kapelle in der Ausstellungsstücke (recht verwirrende) ausgestellt waren… moderne Kunst oder iwas in der Art… und durch diese kleine Kapelle kam man in den richtigen Hinterhof… und jedes dort hinten angeschlossene Gebäude war iwie Teil einer Galerie… sodass überall Bilder hingen und Skulpturen standen…

Anfangs war ich noch irritiert wegen den Stücken in der Kapelle… aber die Bilder in dem kleinen Gewölbekeller haben mich dann davon überzeugt, dass einige der austellenden Künstler es richtig drauf haben …

Ein Fazit: Iwie stehen Belgier auf Nudismus und Fallussymboliken xD … was ein perverser Staat xD

Hier ein paar Fotos:

(Man beachte die eindeutige Doppeldeutigkeit xD)

(Der Künstler ist Frank Maieu!!)

Alex

About Alex

Alex aka Sayuron (Gründer von Mitteilungsdrang) “Eigentlich ist WordPress und php gar keine Ansammlung inkompetender Kacke, sondern ich bin nur eine Ansammlung nicht anpassungsbereiter Faulheit”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>