Blogger App für Android [EDIT]

Nachdem ich euch ja bereits die Möglichkeit präsentiert habe über Word 2007 zu bloggen… seid ihr nun live Teil einer weiteren Blogging-Alternative: der offiziellen Blogger-App von Google.
Den jetzigen Post schreibe ich gerade mit eben jener App übers Handy 😀
So ich hab jetzt mal noch 3 Bilder hinzugefügt mit der App…  dies kann man vor allem auch direkt aus der App heraus mit Fotos machen.  Die App ist spartanisch und übersichtlich gehalten und tut was Sie tun soll. Geeignet zum richtigen bloggen ist sie aber trotzdem nicht…  da führt nunmal kein Weg am richtigen PC vorbei. Bin ja aber trotzdem mal gespannt wie das hier im Endeffekt dann aussieht…  die App ist ja sowieso nur für kleine Schnell- und Zwischendurch-Poststelle gedacht. Blubb



_________________________________________
EDIT: Wie sie sehen… sehen sie nichts. Ungefähr das trifft auf diese App und meinen Post zu. Als ich mit dem Handy „publish2 gedrückt hatte… hat die App meinen Post hochgeladen… aber nicht „veröffentlicht“ wie man annehmen sollte. Stattdessen fand ich diesen Post unter „Entwürfe“. Wen das tatsächlich die Funktionsweise der App sein soll…. so ist sie schlichtweg… ÜBERFLÜSSIG. Ich werd mich nochmal ein bisschen damit auseinandersetzen… aber erwartet nicht zu viel!

Alex

About Alex

Alex aka Sayuron (Gründer von Mitteilungsdrang) “Eigentlich ist WordPress und php gar keine Ansammlung inkompetender Kacke, sondern ich bin nur eine Ansammlung nicht anpassungsbereiter Faulheit”

One thought on “Blogger App für Android [EDIT]

  1. Da fallen mir ja jetzt erst die Auto-Correct-Fehler auf… FAIL…

    …mal von dem Problem meinen Blog bei der App einzurichten mal aabgesehn (auf dieses Prob geh ich aber dann doch nicht weiter ein, weil eh keine Empfehlung der App hier rausgeht!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>