Akku austauschen XT910 – 5700 mAh statt 1750 mAh

2014-02-20 01.40.34[UPDATE: Leider habe ich den Akku immer noch nicht ordentlich kalibriert bekommen, weshalb mir mein RAZR einen halben bis ganzen Tag 1% anzeigt. Trotzdem solltet ihr wissen, dass ich On-Zyklen hatte von 27h, 27h, 37h und 41h (zumindest soweit es meine Screenshots belegen… es können durchaus immer ein-zwei Stunden mehr gewesen sein). Falls jemand eine Idee hat bzgl der Kalibrierung… HELFT MIR AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!]

——————————————————————————————mitteilungsdrang motorola razr xt910

Lange Rede kurzer Sinn… die Hardware bei meinem XT910 ist/war total im Ars**

Ob das ganze ein Garantiefall wäre, oder ob es auf die Reparatur meines Displays zurückzuführen ist… ist für mich nicht ersichtlich.

Nachdem sich allerdings wiederholt mein Akku aufzublähen schien und heiß wurde und so zu permanten Abstürzen führte… lag die Anschaffung eines neuen Akkus nahe. Warum also bei der Anschaffung nicht gleich die Speicherkapazität erhöhen:

Von 1700 mAh auf 5700 mAh!

Ich entschied mich also für folgendes Angebot:

akku battery xt910 912 replacement austausch ersatz mitteilungsdrang

 

Am Samstag bestellt… Dienstag da… schnelle Lieferung so far! Anleitungen gibt es gute im Netz:

http://www.ifixit.com/Guide/Motorola+Droid+RAZR+Battery+Replacement/8057

Ein Plastik-Spalter hatte ich nicht und habe ich auch nicht eingesehen mir zu kaufen. Diese Funktion übernahm bei mir ein Plektrum 😀

Beim öffnen des Deckels darf man sich nicht wundern, dass der Deckel mittels Klebestreifen am Akku befestigt ist. Aber keine Angst er lässt sich relativ einfach lösen.

Also bei mir hat alles geklappt und der neue Akku sitzt gut und das Handy liegt durch das Gewicht besser in der Hand wie vorher. Was die Akkulaufzeit angeht, kann ich noch keine Aussagen treffen. Ich werde das Ganze für euch beobachten.

2014-02-04 18.13.31DSC00494

DSC00498

Alex

About Alex

Alex aka Sayuron (Gründer von Mitteilungsdrang) “Eigentlich ist WordPress und php gar keine Ansammlung inkompetender Kacke, sondern ich bin nur eine Ansammlung nicht anpassungsbereiter Faulheit”

7 thoughts on “Akku austauschen XT910 – 5700 mAh statt 1750 mAh

  1. Andi

    Servus,
    schön zu sehen, dass es jemanden gibt der (noch) an seinem Razr bastelt, auch ich möchte mein xt910 eigentlich noch nicht in Rente schicken und freue mich über Deine Hinweise zu ROMs oder Umbauten.

    Zum ROM: Ich habe mir mal Slimkat 3.2 aufgespielt und bin bisher sehr zufrieden. Läuft rund, Abstürze oder ähnliches hatte ich bisher nicht. Beim Cyanogenmod zweifel ich inzwischen daran, dass da je ein CM11 RC oder stable erscheinen wird…

    Zur Akkukalibrierung: Hast Du mal diese Apps zur Kalibierung getestet? Das sollte doch eigentlich funktionieren. Wie findest Du sonst diesen 5700mAh-Akku und den Rückdeckel? Ist das wirklich brauchbar, d.h. passt der Deckel vernünftig? Toll sieht es natürlich nicht aus…

    Freue mich über eine Rückmeldung!
    Grüße, Andreas.

  2. Hallo Andreas,
    ich freue mich sehr, wenn Rückmeldung zu meinen Posts kommt 😀

    1) SlimKat/CM: Mit CM11 habe ich mich noch nicht auseinander gesetzt, da mich CM, genauso wie MIUI, iwie nicht angesprochen hat. Zu SlimKat habe ich bereits einen kurzen Artikel geschrieben, den ich nur noch veröffentlichen muss (schau da doch später nochmal auf MD vorbei ^^)
    2) Die App zur Kalibrierung habe ich getestet, allerdings hat sie nicht funktioniert. Nach meinem Examen werde ich die Kalibrierung nochmal genauer angehen. Der Akku funktioniert allerdings super und hält 2 Tage gut durch. Der Deckel sitzt absolut bündig,… ist allerdings pures Platik und hat jetzt schon seine ersten Kratzer… halt eindeutig kein Kevlar.
    3) Noch Fragen… keine Scheu… als her damit 😀
    Gruß Alex

  3. Hei Andi,
    hier noch schnell der Post zu SlimKat. Bei dir sind keinerlei Bugs aufgetreten, oder? Hast du „Xposed Framework Modules“ auch drauf?
    http://www.mitteilungsdrang.de/android-4-4-slimkat-rom-fuer-motorola-razr-xt910/

  4. Andi

    Nein, habe nur die slimkat 3.2 geladen und keine weiteren Anpassungen an Modules oder Kernel vorgenommen. Die letzten Prozent Leistung sind mir aber auch egal – suche nur ein stabiles, halbwegs aktuelles System mit ordentlicher Akkulaufzeit. Das Stock-ROM war ziemlich träge geworden, daher der Versuche wie der Customkram auf dem Razr läuft. Wenn es da Probleme gibt kommt wohl doch bald ein neues Gerät…

    Am Ende nervt am xt910 wohl vor allem der Akku. Daher auch die Frage zu dem 5700er… ^^ Aber ob ich mir DAS Design antue muss ich mal noch sehen 🙂

  5. Michi

    Hallo ,

    Kann das sein das die Rezension von Amazon von dir kam ? Hab mir den Akku und die Rückseite ebenfalls bestellt, müsste morgen kommen!klappt bei dir inzwischen die Akku Kalibrierung ??
    Falls du irgendeine Lösung gefunden hast wäre es echt toll wenn du mir vielleicht eine Antwort schreiben könntest !
    Coole Anleitung und die Idee mit dem Plek ist top !!

    Gruß Michael 🙂

    • Danke Michael. Kalibrierung hat nicht so ganz geklappt, aber es gibt apps, die dir die Spannung anzeigen und iwann hat man raus, was 100% und was 1% sind. Ein Kumpel und ich wollten eigentlich auch eine APP schreiben mit widget, die dies ganz simpel anzeigt, aber dann ist iwie alles dazwischen gekommen 😀 … Ich nehmen mich der Sache auf jeden Fall noch an und ja die Rezension ist von mir (vllt sollte ich doch amazon affiliate werden xD)

  6. Hans.Peter

    Hallo Michi

    Beüglich der Akku Kalibierung könntst du mal folgenes versuchen.
    Stammt aus dem XDA Forum zu JBX Kernel, macht aber grundsätzlich Sinn, wie ich denke.

    1. Use phone until it goes off.
    2. Let it charge until 100% and keep it plugged for 30 more minutes (and phone has to stay powered OFF)
    3. Pull charger
    4. Boot directly into recovery
    5. Mount system
    6. Use SS Filemanager and navigate into the following locations and delete ALL containing data:

    Code:

    /data/tmp/battd
    /data/battd
    /tmp/battd
    /data/system/batterystats.bin (ONLY delete this file here!)

    7. Boot into rom
    8. Check the battery state – and if not fully charged, plug charger again and shut down the phone.
    9. Keep it charging for another 30 minutes.
    10. Boot into rom, plug charger and let it charge until the rom says 100%.

    NOTE: In some cases (when the battery is really discalibrated by software side), after deleting all these entries and charging the phone again (while powered OFF) it will take up to 5 hours (!) until it’s being fully charged – don’t be scary then, this is normal and necessary then.

    AFTER the whiole process, the phone and battery need to settle for a FEW DAYS! Battery life COULD be bad during this period (not a must). After that it will be fine – and battery drops should be gone within a few days (no matter if you use 1% or 10% – I’m using 1% again weith my new battery and everything is fine so far). Just be a little bit patient. If you still get drops after one week – you should consider a new battery.

    hir der link zum Forum

    http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=52350860&postcount=74

    Grüsse aus Niedebayen und viel Erfolg damit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>