30.000 views – Danke // Nerds vs. Geeks

Die 30.000er-Marke ist durchbrochen… ich denk da wird es doch mal wieder Zeit für ein „Danke“ und ein kleines Statement. 

Ich hab in Antwerpen eigentlich einen kleinen „Über Mich“-Text vorbereitet… da ich aber nun über die Feiertage auf Familienbesuch bin, habe ich die Notizen vergessen.
Deshalb kann ich euch damit jetzt noch nicht beglücken,… aber anhand meiner Themenauswahl auf diesem Blog kann man eine gewisse Interessenstendenz erkennen.
Aus diesem Grund möchte ich ein Thema anschneiden: Nerds vs. Geeks
Ein Nerd zeigt sich nicht gerade durch Weltoffenheit, sondern eher durch Introvertiertheit und partieller sozialer Isolation und Abgegrenztheit, die sich in einer oftmals selbstgewählten Flucht (es ist keine Flucht – Flucht intendiert keine andere Chance, aber Nerds laufen nicht weg, sondern wollen es von sich aus – vllt Reise?) in der virtuellen Welt wiederspiegelt. Ein Geek dagegen hat zwar oft ähnliche oder gar gleiche Interessen, verhält sich jedoch anders unter Menschen, fühlt sich durchaus wohl und trägt die Nerd-Elemente, die ihn ausmachen voller Stolz und Selbstverständlichkeit hinaus in die Welt.

Während sich bei Big Bang Theory die reale Welt zwischen der Arbeit am Institut, dem Comic-Buchladen und der eigenen Wohnung abspielt, bewegt der Geek sich über diese Grenzen hinaus. Sheldon ist damit die Verkörperung eines Nerds schlechthin – Genie auf seinem Gebiet mit einer „anderen“ Sicht und Einstellung zu den meisten Dingen. Der Rest der Big Bang Theory Truppe sucht den Kontakt zu Frauen und begibt sich auch mal in Bars und andere Etablissements. Als 100%ige Geeks würd ich die 3 trotzdem nicht beschreiben, zeigt sich doch noch all zu oft, dass Gesellschaftlicher Umgang nicht ihr Ding ist. Aber ihr bekommt eine Idee davon, was ich meine.

Im Internet finden sich viele Ansätze zwischen Nerd und Geeks zu unterscheiden. Ich finde auf extrovertiert/introvertiert zu gucken ist schonmal ein guter Einstieg und im Endeffekt kommt es dann doch noch auf die Selbsteinschätzung an. Auf jeden Fall ist keins der beiden Wörter heute mehr eine Beleidigung, sondern wird oftmals voller Stolz getragen. Ich sehe mich als Geek und bin stolz drauf, genauso stolz wie auf meine Star Wars und Zelda-Poster an meiner Wand.
Was versteht ihr unter Nerds und unter Geeks. Seid ihr selbst einer? Hinterlasst einen Kommentar, schreibt mir auf Twitter oder Google+ oder postet gar auf eurem eigenen Blog einen Beitrag dazu und lasst es mich wissen. … und nochmals danke für die 30.000 – Ich liebe euch!!
(zustimmen kann ich nicht immer… aber
Alex

About Alex

Alex aka Sayuron (Gründer von Mitteilungsdrang) “Eigentlich ist WordPress und php gar keine Ansammlung inkompetender Kacke, sondern ich bin nur eine Ansammlung nicht anpassungsbereiter Faulheit”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>